Neumark Vogtland - Startseite

Gemeinderatssitzung

Die nächste Sitzung des Gemeinderates Neumark findet am Donnerstag, dem 30.03.2017 um 19.00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses Neumark statt.

Weiterlesen ...

Die Bürgerinitiative "Zunkunft für Neumark" informiert

 Wir sagen Nein zur 110 kV Oberleitung in Neumark

Weiterlesen ...

Kartenübersicht


Kartenübersicht Neumark

Die Karte wird freundlicherweise durch das Amt für Kataster und Geoinformation (© www.vogtlandkreis.de) zur Verfügung gestellt.

 

Wir sagen NEIN zur 110 KV Oberleitung in Neumark !!!

 Trassenverlauf der 110 KV Leitung

MIT UNS NICHT !!!
Nein zum derzeit geplanten Verlauf der 110-KV Starkstromfreileitung
Die von MITNETZ geplante 110-KV Starkstromfreileitung bedroht uns Neumarker Bürger

Betroffen sind wir alle Bürger.
Unmittelbar betroffen sind: Wer liegt unmittelbar im Trassenkorridor? Alte Poststraße; Oberneumarker Straße; Alberts Pöhl; Hundesportplatz; Obere Siedlung

Warum?
     Gesundheitsbedrohung
Die Kombination der magnetischen Strahlung von  Funkmast und Freileitung ist die unsichtbare Gefahr für uns.

Besonders gefährdet sind: Kinder | Schwangere | Gesundheitlich angegriffene Menschen durch Krebs, Leukämie, Hauterkrankungen, Implantate… Es besteht eine erhöhte Gefahr von Leukämie, Krebserkrankungen und psychosomatischen Störungen.

     Finanzieller Verlust für Grundstücksbesitzer
Wertverlust von Grundstücken, die unmittelbar im Trassenkorridor liegen:
Wertminderung durch Überspannung von Masten, Mastständern, magnetischer Strahlung, sichtoptische Einschränkung
Für alle Grundstückseigentümer gilt: wer will zukünftig noch nach Neumark ziehen?

     Ökologischer Wahnsinn
Wer schaut jetzt auf Natur und in Zukunft auf Masten?
Das intakte Ortsbild und der schöne Blick in die Natur wären weg.
Flora, Fauna und bedrohte Tierarten, die in Neumark Schutz gefunden haben, sind bedroht.

Wieviel Belastung halten wir und unsere Kinder noch aus?
Wir Bürger sind eingeschlossen von:
Windrädern – Schattenbildung, Lärm
Ortsumgehung - Lärm, Verschmutzung
Funkturm - Strahlung
? 110 KV Starkstromleitung – Strahlung
Das Maß ist übervoll!

Was können wir tun?
Es gibt alternative Trassenverläufe  die Neumark nicht oder kaum betreffen – doch diese müssen wir einfordern.
Helfen Sie beim Aufsuchen geschützter Tierarten.
Schreiben Sie uns als unmittelbar Betroffene und nennen Sie Ihre persönlichen Einwände z.B. vorliegende Krankheiten; wirtschaftliche Bedrohung …

Wenn Sie erreichen wollen, dass es eine zumutbare Lösung geben soll, dann nehmen Sie Ihre Bürgerrechte war und protestieren gegen die geplante  Leitung. Sprechend Sie uns an.

WINDRÄDER stehen ca. 20-25 Jahre – eine Starkstromleitung 80-100 Jahre!!!!

KONTAKT:
Informationen gibt es bei der
BI  www.bi-zukunft-für-neumark.de
     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
     Gemeindeverwaltung | Bürgermeister Herrn Ralf Fester
     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!  


AUFRUF zur ZUARBEIT für ein Gutachten gegen den Bau der 110-KV Starkstromfreileitung

Um den Bau der  110-KV Starkstromfreileitung auf Neumarker Flur zu verhindern, hat die Gemeinde Neumark einen Anwalt beauftragt, der ein Gutachten erstellt, das sämtliche Argumente, die gegen die bisherige Planung sprechen, aufführt.

Um möglichst viele Aspekte aufzugreifen, wird um Zuarbeit seitens der Bürger, speziell an diejenigen, die im 110-KV Freileitungskorridor liegen Alte Poststraße; Oberneumarker Straße; Alberts Pöhl; Hundesportplatz; Obere Siedlung, gebeten. Gesucht werden
      - Streng geschützte Tierarten wie z.B. Kiebitz, Rot- und Schwarzmilan, Eisvogel, Fischadler,
        Flussseeschwalbe, Grünspecht, Habicht, Moorente, Schleiereule, Uhu, Steinkauz,
        Wiedehopf Weitere siehe folgenden Link (Spalte 7)
      - https://www.umwelt.sachsen.de/umwelt/download/natur/Tabelle_Regelmaessig-auftretende-Vogelarten_1.1_100303.pdf v
      - Weitere Tiere z.B. Menetries Laufkäfer, Hochmoor Laufkäfer, Eremit, Juchtenkäfer,
        Steinkrebs, Schmetterling: Spanische Flagge 
        siehe Link: https://www.umwelt.sachsen.de/umwelt/download/natur/Liste_SN_FFH-Arten_2013_02.pdf

Wenn Sie Tiere sehen, bitte fotografieren und oder, möglichst unter Zeugen mit dem Ort der Sichtung notieren.

Alle Informationen sammelt die Arbeitsgruppe, bestehend aus Mitgliedern der BI „Zukunft für Neumark“ Frau Marie-Therese Borrmann und Herrn Alexander Wolf, Vertretern des Gemeinderates Herr Jens Schäfer, Herr Benno von Römer, Herr Franke, Herr Prof Kluge, Herr Paul, Herr Jürgen Börner und dem Anwalt Herrn Dr. Kreuter.

KONTAKT:
www.bi-zukunft-für-neumark.de
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage der Bürgerinitiative "Zukunft für Neumark":  www.bi-zukunft-fuer-neumark.de 

 

 

Sitemap

Sitemap - Neumark-Vogtland